WELTWERTS

 

Du lebst, du gehst, du spielst, du blöffst, du machst, du küsst, du flashst, bist fern nie da und doch hautnah… fliegst hoch, prallst auf bedingungslos, treibst an, ich halt dich fest und lasse los bis irgendwann – In einer anderen Welt, in einer anderen Zeit, wo uns das Wir erhalten bleibt in meiner Hand, in deiner Hand für Ewigkeit, was uns ausmacht – uns einfach bleibt. Lass uns zusamm´n Verkehr ausblenden, mit 100 Sachen einfach wenden ins Nirgendwo, ins Nirgendwann. Wo wir das Leben zusamm´n verschwenden, wo unser Glück ist unseren Händen ist, wo du sein kannst, wo ich sein kann – In einer anderen Welt, zu einer anderen Zeit, wo uns das Wir erhalten bleibt. In meiner Hand, in deiner Hand für Ewigkeit, was uns ausmacht…. uns einfach bleibt